Buchtipp des Monats

April: Die sieben Schwestern – Lucinda Riley

Sieben Sterne bilden das Sternbild der Plejaden und die Schwestern d´Aplièse tragen ihren Namen.

Die ersten sechs Bände erzählen von 6 Schwestern, die alle als kleine Mädchen adoptiert wurden. Nach dem Tod ihres geliebten Vaters erhalten alle einen mysteriösen Hinweis auf ihre wahre Herkunft. Jetzt beginnt für jede von ihnen eine aufregende Suche. Diese entführt die Leser:innen in verschiedene Erdteile und Länder.
Aber wo ist die 7. Schwester. Nach vagen Hinweisen gilt es, auch sie zu suchen.

Folgende Bände sich erhältlich:
Die Sieben Schwestern
Die Sturm Schwester
Die Schatten Schwester
Die Perlen Schwester
Die Mond Schwester
Die Sonnen Schwester
Die verschwundene Schwester
Atlas / Die Geschichte von Pa Salt von Lucinda Riley und ihrem Sohn Harry Whittaker

Wer ist Pa Salt?
Atlas erzählt von einem Leben voller Liebe und Verluste, umspannt Meere und Kontinente und führt die „Sieben Schwestern“-Serie zu einer atemberaubenden Auflösung.

Die acht Bände von Lucinda Riley und ihrem Sohn Harry Whittaker, der nach dem Tod seiner Mutter das letzte Buch zu Ende schreibt, sind von der ersten bis zur letzten Seite spannend geschrieben, lesbar sowohl für Krimi- als auch für Herzenslektürefans. 

Die sieben Schwestern // Lucinda Riley // Roman // Goldmann // alle Bände in unserer Bücherei verfügbar

Öffnungszeiten

Dienstag 17:30 – 19:00 Uhr
Freitag 17:00 – 18:00 Uhr